Volksschule Pettenbach - Herzlich Willkommen!

Scharnsteinerstraße 3, 4643 Pettenbach - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 07586/8155-400

 

Wir haben gewonnen!

Das Projekt “Meine Traumschaukel” von J1 und J2 der Volksschule Pettenbach wurde vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit einem media literacy award [mla] in der Kategorie “Multimedia” ausgezeichnet.

Projektablauf

Den SchülerInnen wurden am Beamer einige Beispiele für Traumwelten gezeigt.
Anschließend haben sie einen Kopierkarton der Größe 50x70cm erhalten. Auf diesem Karton wurde mit Hilfe einer Schablone ein Würfelnetz (+ Laschen zum Kleben) aufgezeichnet. Innerhalb des Netzes haben die SchülerInnen ihre Traumwelt gestaltet.

Die gezeichneten Traumwelten wurden abfotografiert und mit Hilfe des Programms Irfanview zu einem Bild exakt im Format 4:3 umgewandelt.
Die SchülerInnen selbst wurden ebenfalls abfotografiert, stehend - die Hände seitlich, so als würden sie eine Schaukel festhalten.

Jedes Kind ließ sich abfotografieren, hat sich selbst ausgeschnitten, angemalt, bei der Hüfte und in den Knien gefaltet und in 2D auf die Schaukel gesetzt.
Aus den Cubemaps wurden mit Hilfe von “360-Tool-Kit” virtuelle Welten, die auf der VR-Brille bewundert werden konnten.

Schlussendlich konnte jede und jeder in ihrer/seiner eigenen Traumwelt schaukeln, ganz real am Spielplatz.

 

Wie fit bist du?

Alle dritten Klassen machten bei der sportmotorischer Testung des Sportlandes OÖ mit.

„Wie fit bist du?“ will das Sportland Oberösterreich wissen und bietet im Rahmen des gleichnamigen Projekts sportmotorische Testungen für Volksschüler an. Das Interesse der Schulen, dabei zu sein, ist sehr groß. Die Volksschule Pettenbach ist eine rund 180 oö. Volksschulen, die bei dem Projekt mitmachen. Die Schüler der 3. Klassen absolvierten am 8. und 9. Oktober im Turnsaal 8 Teststationen. Unter der Anleitung eines Teams des Sportlandes OÖ durften die Kinder ihre Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit unter Beweis stellen. Die Kinder zeigten großen Einsatz und hatten viel Spaß an diesem Bewegungsvormittag. Zum Abschluss erhielten alle Kinder eine kindgerechte Urkunde mit den Testergebnissen und ein Springseil als Geschenk. Ihre Lehrer und Eltern bekamen eine detaillierte Auswertung sowie eine Informationsbroschüre mit vielen praktischen Tipps und Übungsvorschlägen, um mehr Sport und Bewegung in den Alltag einzubauen. Im kommenden Jahr werden die Kinder der 3. Klasse erneut getestet. So kann beurteilt werden, ob sich die Fitness der Kinder verbessert hat.

Sport und Bewegung sind wichtig für eine ganzheitliche Entwicklung der Kinder. Die sportmotorische Testung soll dazu beitragen Kinder zu motivieren sich mehr zu bewegen, und auch ihre Eltern und Lehrkräfte für die Wichtigkeit von Bewegung in Schule und Alltag sensibilisieren. Sport und Bewegung muss wieder zu einem fixen Bestandteil der Freizeitgestaltung werden. Es lohnt sich dafür die Angebot der örtlichen Vereine zu nutzen. Und zu guter Letzt wäre es wünschenswert, wenn die Eltern als gutes Vorbild vorangehen!

 

 

 

Schuleröffnung der Volksschule Pettenbach

am 6. Oktober