Volksschule Pettenbach - Herzlich Willkommen!

Scharnsteiner Straße 3, 4643 Pettenbach - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 07586/7224

 

 

Breaking the Wave

Mit Wissen und Fakten gegen die vierte Welle

9. 12. 17:00–18:00 Eltern, Pädagog*innen (Volksschule & Elementarpädagogik)
ZUR ANMELDUNG
ZUR ANMELDUNG für Pädagog*innen über PH Online

Das Österreichische Jugendrotkreuz veranstaltet in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung eine wöchentliche Serie von Webinaren zum Thema Covid19-Schutzimpfung. Das Format richtet sich speziell an den Bildungssektor und dient dem Informationsaustausch zwischen Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und ausgewählten Expert*innen.

Die Impfung als Chance

Die Covid19-Pandemie hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt, die Auswirkungen waren besonders im Bildungssystem stark spürbar. Geschlossene Klassenräume und Fernunterricht verlangten allen Beteiligten viel Rücksicht und Solidarität ab. Anders als im Herbst letzten Jahres gibt es heuer ein Schutzmittel vor einer erneuten Welle: die Impfung.

Ein Thema, das auch abseits des Klassenraums polarisiert und viel Aufklärung bedarf. Wir wollen mit ausgewählten Expert*innen über das komplexe Thema sprechen und richten uns damit vor allem an Schüler*innen, Eltern und Pädagog*innen.

Als Akteur*innen im Bildungssystem tragen sie Verantwortung für unsere Zukunft und sollen in dieser wichtigen Rolle auch zu Wort kommen.

Gemeinsam durch den Informationsdschungel

In insgesamt acht Webinaren – angepasst an Alter und sprachliche Barrieren – soll das Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet werden und zum Wissens- und Erfahrungsaustausch anregen. Am Panel stehen Expert*innen aus den Bereichen der Medizin, des Bildungswesens und der Medienbranche für Fragen und Antworten zur Verfügung.

In Kooperation mit:

image-2228

 

Unser Beitrag als Volksschule Pettenbach zur Aktion "Christkindl in der Schuhschachtel" kann sich sehen lassen. Gestern, am 30.11. wurden die Packerl abgeholt. Diese werden noch vor Weihnachten durch den Verein "Eine Welt - OÖ Landlerhilfe" in der Ukraine und in Rumänien verteilt. DANKE FÜR EURE MITHILFE!