Volksschule Pettenbach - Herzlich Willkommen!

Scharnsteinerstraße 3, 4643 Pettenbach - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 07586/7224

 

 

Aufgrund der aktuellen Situation kann die Schülereinschreibung für das Schuljahr 2021/2022 im November 2020 NICHT stattfinden.
Weitere Informationen folgen.
 
 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Ampelphase für Schulen in OÖ - gültig ab 02.11.2020

Die Bildungsdirektion OÖ veröffentlicht jede Woche die aktuell geltenden "Ampelfarben" für die Schulen der Bezirke in Oberösterreich. Sollte in einem Bezirk eine andere Farbe außer GRÜN herrschen, wird die geltende Verordnung (VO) verlinkt.

Die Ampelfarbe aller Schulen im Bezirk Kirchdorf wurde ab Montag, 02. November 2020 auf ORANGE geschaltet. Die „orangen“ Präventionsmaßnahmen gelten im Schulbereich auch für alle Bezirke, in denen das Ansteckungsrisiko als sehr hoch (ROT) eingestuft wurde.

 

Sie finden außerdem alle wichtigen Informationen auf der Homepage der Bildungsdirektion für OÖ:

https://www.lsr-ooe.gv.at/home-die-bildungsdirektion/

 

Bitte schicken Sie ihr Kind nur gesund und mit Mund-Nasen-Schutz zur Schule! Gerade in dieser herausfordernden Zeit bitten wir Sie um Verständnis für kurzfristige Terminänderungen oder – absagen. Gemeinsam werden wir diese Situation meistern. Falls Sie ein Gespräch mit einer Lehrperson oder der Direktorin wünschen, bitten wir darum, einen Termin telefonisch oder über die HalloApp zu vereinbaren.

 

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Heidi Rohrauer und das Team der VS Pettenbach

 

 

sicher bewegt - Elternhaltestelle VS Pettenbach

Mit der Aktion "sicher bewegt - Elternhaltestelle" werden Kinder zu mehr Bewegung im Alltag animiert. Sie erreichen sicher die Schule und starten wach und fit in den Schultag.

Unsere Schulwege und Elternhaltestellten ermöglichen es den Kindern, frische Luft zu tanken, Freunde zu treffen und sich schon vor dem Schulbeginn zu bewegen. Dadurch steigen Konzentration, Lernleistung und Selbstständigkeit.

Außerdem reduzieren wir damit das Verkehrsaufkommen vor der Schule. Weniger Autos bringen mehr Sicherheit und senken die Schadstoffemissionen. Zudem lernen die Schulkinder auf dem Schulweg, sich im Straßenverkehr zurechtzufinden.

Gemeinsam sorgen wir mit "sicher bewegt - Elternhaltestelle" für mehr Verkehrssicherheit und fördern die alltägliche Bewegung der Kinder.

Informationen zum Projekt finden Sie auch auf der Website der SPES Zukunftsakademie.

Bitte lassen Sie Ihr Kind nur noch an den gekennzeichneten Haltestellen aussteigen, falls Sie es mit dem Auto zur Schule bringen. Der Schulhof soll zukünftig nur mehr für Schulbusse und Lehrkräfte befahrbar sein.

 

 

 

Ein neues Schuljahr beginnt!

In der Schule läuft bereits alles auf Hochtouren, der Kopierer arbeitet ohne Pause, es werden noch fleißig Sessel und Tische gerückt, Bücher beschriftet und Willkommens-Plakate gestaltet. Schließlich muss am Montag alles an seinem Platz stehen, damit ihr alle ordentlich empfangen werdet. Wir freuen uns schon auf einen guten Start und sind gespannt auf viele neue Gesichter!